Michael Wendeberg

2. Preis ATS 60.000,- Preis des Klavierhauses Streif

Sonderpreis/Beste Interpretation eines Werkes der Musik der Moderne ATS 15.000,- Preis der ADEVA Graz

 

Michael WENDEBERG
Michael WENDEBERG

Michael WENDEBERG (Deutschland)

Geboren 1974 in Deutschland. Erster Klavierunterricht 1979, ab 1988 bei Jürgen Uhde. 1993 Studienbeginn in Saarbrücken bei Bernd Glemser (Klavier) und Stefan Litwin (Neue Musik und Kammermusik), 1998 Abschluss in Saarbrücken, Fortsetzung des Studiums bei Glemser in Würzburg. Seit 1994 zahlreiche Solo- und Kammermusikproduktionen beim Saarländischen Rundfunk, solistische Mitwirkung in Konzerten und Konzertmitschnitte bei verschiedenen Rundfunkanstalten (SR, NDR, ORB, RIAS Berlin, Radio Bremen, SWR, HR). 1995 Stipendiat der Deutschen Studienstiftung. Mehrfacher Preisträger, u. a. 1997 „Gieseking“-Wettbewerb Saarbrücken und Internationaler Musikwettbewerb „Classica Nova“ (Grand Prix) in Hannover, 1999 „Paula-Salomon-Lindberg“-Wettbewerb Berlin. Rege internationale Konzerttätigkeit als Solist und Kammermusiker, seit Herbst 2000 Pianist beim Ensemble Intercontemporain, Paris.